Wohnungssuche

Wir haben momentan keine passende Wohnung für Sie?

Dann lassen Sie sich doch einfach bei uns vormerken, indem Sie eine
>>   Vorvertragliche Wohnungsbewerbungsvereinbarung  <<
ausfüllen.

Wie geht das?
Und was Sie hierzu benötigen, finden Sie in der Zusammenstellung der nachfolgenden FAQs:

FAQs zur Wohnungsbewerbung

Eine Vormerkung für die Wohnungssuche ist nur bei persönlicher Abgabe der Unterlagen durch den Antragsteller/in in unserer Geschäftsstelle während unserer Öffnungszeiten möglich.

Die Geschäftsstelle hat ab dem 21.03.2022 wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch folgende Regelungen:

  • Zugang ausschließlich mit FFP2-Maske
  • Hygieneregeln mit Desinfektion und Abstand
  • Anzahl der Personen im Besucherbereich: 8
  • Nicht mehr als 2 Besucher pro Anliegen/Haushalt
>> Ausgefüllter Bewerberbogen
  = Vorvertragliche Wohnungsbewerbungsvereinbarung
>> Gehaltsabrechnungen der letzten 3 Monate
  (oder anderweitige Unterlagen siehe Checkliste Wohnungsbewerbungsvereinbarung -Beiblatt Seite 1-)
(für die Zusendung per Post bitte Kopien anfertigen)
>> Personalausweis (für Legitimationsprüfung)
 >> (für die Zusendung per Post bitte Kopien anfertigen)

Für die Bearbeitung fällt eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 20,00 EUR in Bar an, die Ihnen bei Mietvertragsabschluss auf das zu entrichtende Eintrittsgeld angerechnet wird.

Bitte achten Sie darauf, dass die Unterlagen alle komplett sind. Wir können nur vollständige Unter­lagen berücksichtigen! (Wir weisen darauf hin, dass die Bearbeitungsgebühr nicht zur automatischen Abgabe eines Ange­bots bzw. zu einer Wohnungszusage führt)

Die kostenpflichtige vorvertragliche Wohnungsbewerbungsvereinbarung ist maximal 12 Monate gültig (danach werden Ihre Daten gemäß den Bestimmungen der Europäischen Datenschutzverordnung (DSGVO) gelöscht).

Mit dem Erhalt der kompletten Unterlagen für eine Wohnungsbewerbung erhalten Sie von uns eine Referenznummer für Wohnungsanfragen auf aktuelle Wohnungsangebote.

Interessenten, die bereits vorgemerkt sind, melden sich mit ihrer Referenznummer für aktuelle Wohnangebote.

Unsere aktuellen Wohnungsangebote finden Sie auf unserer Homepage

im Menü Wohnen > Wohnangebote (siehe auch https://wgnoris.de/wohnangebote/)

WICHTIG ZU WISSEN! Unsere Wohnungsangebote sind meist nur kurze Zeit online und mit einer Anmeldefrist verbunden. Diese Angaben erhalten Sie im Exposé.

Unter den Eingängen an Bewerbern treffen wir für die Besichtigungen eine Vorauswahl nach Ablauf der Anmeldefrist.

Nein!

Sie können sich auch für jedes Wohnungsangebot separat mit Ihren kompletten Unterlagen (ausge­füllte Wohnungsbewerbungsvereinbarung, Gehaltsabrechnungen der letzten 3 Monate oder ander­weitige Unterlagen lt. Checkliste, Ausweis/-kopie) bewerben. >> siehe Einzelbewerbung auf der Wohnungsbewerbungsvereinbarung

Ihre Daten werden in diesem Falle nicht gespeichert und nach Ende des Bewerberverfahrens ge­löscht.

Die vorgemerkten Interessentendaten werden längstens für die Laufzeit eines Jahres gespeichert und dann vollständig von uns gelöscht.

Interessenten, die weiterhin auf der Suche sind, können einmalig einen Verlängerungsantrag (Vor­merkung für ein weiteres Jahr) stellen und erhalten eine neue Referenznummer.

Für den Verlängerungsvertrag nehmen wir erneut die vollständigen Unterlagen (ausgefüllte Woh­nungsbewerbungsvereinbarung, Gehaltsabrechnungen der letzten 3 Monate oder anderweitige Un­terlagen lt. Checkliste, Ausweis/-kopie) auf.

  • Ihre Vormerkung ist unverbindlich und stellt unsererseits keine Zusage zur Anmietung dar.
  • Die kostenpflichtige Vorvertragliche Wohnungsbewerbungsvereinbarung ist maximal 12 Monate gültig (danach werden Ihre Daten gemäß den Bestimmungen der Europäischen Datenschutzverordnung (DSGVO) gelöscht).