gemeinsam  . besser  .  wohnen“, ein Slogan, der seit 100 Jahren Bestand hat.

Als 1919 beherzte, tatkräftige Menschen mit der Gründung der Straßenbahner-Baugenossenschaft die Lösung der schlimmen Wohnungsnot in Nürnberg in die eigenen Hände nahmen, hatte damals wohl kaum einer daran gedacht, dass die damals neu gegründete Genossenschaft 100 Jahre später ihr Jubiläum feiern würde.

Über diesen runden Geburtstag freuen sich auch Vorstand und Aufsichtsrat der Genossenschaft, verbunden mit der erstaunlichen Erfolgsgeschichte der Noris eG, die viele Väter hat. Der wichtigste Grund ist sicherlich in der genossenschaftlichen Idee zu finden, die aus Wohnungssuchenden Mitgestalter und Mitbesitzer machte.

Gerade die Genossenschaften sind es, die den Mitgliedern Sicherheit, Vertrauen und Solidität bieten und gegen negative Strömungen von außen, seien die politisch oder wirtschaftlich, sich wie keine andere Rechtsform wehren können.

Für ihre Mitglieder hatte sich die Noris eG etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Anstatt einzelner Mieterfeste, von denen meist nicht alle Mitglieder profitieren, entschlossen sich die Verantwortlichen im Jubiläumsjahr der Mitgliederversammlung eine einmalige Sonderausschüttung in Höhe von 10 % vorzuschlagen.

Darüber hinaus kreierte man ein weiteres Highlight: Jedes Organ, jeder Mitarbeiter, aber auch jeder ehrenamtlich Tätige konnte sich an diesem Projekt beteiligen.

Das Ergebnis, ein individuelles, persönliches NORIS – KOCHBUCH, welches die Lieblingsrezepte aller Beteiligten, genau 100 an der Zahl, vorstellt.

Und diejenigen Mitglieder, die an der ordentlichen Mitgliederversammlung im Jubiläumsjahr teilnehmen, erhalten zudem eine sehr hochwertiges Mitglieder-Treuegeschenk, das dem Ganzen die notwendige Würze geben sollte.

Unser Bild zeigt die Organe der Wohnungsgenossenschaft Noris eG

Links den Vorstand, verantwortlich für die Geschäftsführung:

v. li.: Markus Höhenberger, geschäftsführender Vorstand, Raimund Wölfel, Roland Schmid

Rechts den Aufsichtsrat, der als Überwachungsorgan fungiert und hierzu von den Mitgliedern gewählt wurde:

v. li.: P. Frauenschläger, H.P. Jenke, G. Gutmann, G. Schlegel, H. Baumgarten, A. Akilli, A. Schwarz (Vorsitzender), B. Meier (Stellvertreter)

Zusammen mit ihren 26 Mitarbeitern feiert die Wohnungsgenossenschaft Noris eG ihren runden Geburtstag.